Entwicklung und Traumatisierung

Dieser Kurs ist für Craniosacral-TherapeutInnen mit umfangreichen Kenntnissen im Bereich der biodynamischen Craniosacralen Therapie, arbeiten mit dem inneren Heiler, -Cell Talk oder Somato Emotional Release.

 

Schon während der gesamten Schwangerschaft ist ein Baby ein voll bewusstes, menschliches Wesen und die Entstehung, Entwicklung und Geburt ist möglicherweise das intensivste Angsterleben im Leben eines Menschen. Dies sind die Ergebnisse der modernen, pränatalen Psychologie und Psychotherapie. Kein Baby weint oder schreit somit grundlos. Wird es von Koliken geplagt, leidet es an Ein- oder Durchschlafstörungen oder zeigt es irgendwelche anderen Schwierigkeiten, drückt es damit eine frühere Verletzung, ein Trauma aus, geprägt durch gelöste Konflikte und Ängste, durch verarbeitete Traumatisierungen seiner Eltern. So ein weinendes oder gar tobendes Baby befindet sich in der Tiefe jeder menschlichen Seele, seit Tausenden von Jahren, seit es Hochkulturen gibt (siehe Rengglis Buch: „Der Ursprung der Angst“).

 

Diese frühesten Erfahrungen und Verletzungen unserer Babyzeit, Geburt und Schwangerschaft wollen wir kennen lernen, um uns von unseren eigenen frühesten Traumatisierungen zu befreien. Damit werden wir fähig, Menschen mit solch archaischen Verletzungen in unserer Praxis zu verstehen, um Sie zu begleiten und um Ihnen helfen zu können.

 

Kursinhalt

-Kontaktaufnahme mit unserer Entstehung und Entwicklung

-Erspüren und Erfahren von frühesten Traumata

-Lösungen durch verbale oder non verbale Cranio Techniken

 

Kursdaten

24 Unterrichtsstunden verteilt auf:

 

Freitag 17:00 bis 21:30 Uhr

Samstag 9:30 bis 18:30 Uhr

Sonntag 9:30 bis 16:00 Uhr

Kosten: 270,00 €

© 2017 Eva Brockamp

Impressum       Kontakt